Sonntag, 1. Januar 2017

Eisblumen zum Neuen Jahr + Das neue Jahresmotto


... und wieder hat ein neues Jahr begonnen,
möge es uns vor allem Frieden bringen
und uns gesund erhalten,
 uns wundervolle Erlebnisse sowie innige Momente schenken, 
die wir miteinander teilen,
aber auch jeden von uns selbst Glück und Zufriedenheit finden 
in den Dingen, die wir tun.

***
 ... nachdem nun meine letzten beiden Jahre vor allem durch  
"Entschleunigung" und "WIM - Weniger ist mehr" geprägt waren, 
soll auch das neue Jahr wieder einen Namen bekommen und zwar

"NUTZE, was Du hast".
(... egal ob NEU oder ALT ...)

Geht es nicht jedem von uns so, dass wir jede Menge schöner Dinge haben, 
die wir tatsächlich noch nie oder nicht wirklich richtig genutzt haben?

Ist es nicht so, dass fast alles, was wir haben für mehr als 
nur eine einzige Variante benutzt werden könnte?

Vielleicht stelle ich auch fest, dass ich dieses oder jene gar nicht wirklich brauche
und kann damit andere glücklich machen?

Diesem spannenden Experiment möchte ich mich in diesem Jahr widmen und 
wer möchte, darf sich gern wieder inspirieren lassen, mitzumachen ...

***

Natürlich werde ich auch in diesem Jahr wieder ein paar Herzensdinge "Neu" kaufen.
Auch zu diesem Thema möchte ich euch gern meine ganz eigene Herangehensweise verraten, es wird sicher ein sehr hilfreicher Gedanke für den einen oder anderen von euch sein, das gibt es allerdings ein anderes Mal hier zu lesen  :)

***

Also fangen wir einfach gleich mit dem neuen Jahresmotto an. 

Und zwar mit Pusteblumen, die man so vielfältig und wunderbar auch als "Eisblumen" zum Neuen Jahr einsetzen kann.


Sie sind jeweils einmal aus Glitzerpapier und einmal aus zartem Vellum gestanzt und übereinander geschichtet, als Krönung dazu noch die glasklaren, edlen Glitzersteine. Leise rieselt der Neujahrsschnee ...


... und was man leider mit der Kamera nur sehr schwer einfangen kann, sind die winterlich glitzernden Schneespuren, die ich mit dem Wink of Stella Stift auf dem Blattwerk und den Blumenstielen verteilt habe. Dazu noch ein wunderbarer Neujahrsspruch und fertig ist die winterlich-frostig-glitzernde Eisblumen-Neujahrskarte.

Viel Freude mit dieser Inspiration,
einen guten Start ins Neue Jahr für euch
und bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane

Ein Gastdesign für
http://www.charlieundpaulchen.de/

Stempelset Sternenzauber (Charlie und Paulchen); Stanzform Pusteblume groß (Charlie und Paulchen); Stanzform Pusteblume klein (Charlie und Paulchen); Glitzerstift Wink of Stella clear, Fell, Papiere und Glitzersteine aus meinem Fundus

Kommentare:

  1. Liebe Mary-Jane
    Dir auch noch alles Gute und viel Glück 🍀 im 2017! Bin sehr auf deine Werke gespannt:-)
    Dein neues Jahresmotto gefällt mir sehr gut und könnte ich glatt so übernehmen... auch ich habe viele wenig oder unbenutzte Dinge... muss ich ändern! Werde es mir aber sicher auch nicht verkneifen können, mal was Neues zu kaufen. Danke für deinen Input.
    Liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
  2. Superschöne Karte!
    Und ein tolles Motto ...!

    Von Herzen wünsche ich dir ein tolles kreatives Jahr und bin gespannt auf deine Ideen!

    Alles Liebe, katrin

    AntwortenLöschen
  3. Alles Liebe und Gute, Glück und Gesundheit für 2017 liebe Mary-Jane!
    Deine Karte ist einfach wundervoll, ein toller kreativer Start ins neue Jahr!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  4. Sieht super aus und ein schönes Motto!
    Wünsche dir ganz viel Glück und Gesundheit für 2017 und alles was DU dir wünschst soll in Erfüllung gehen ;)
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  5. Weniger ist wirklich oft mehr! Bin schon sehr gespannt!!! Ich wünsche dir fürs 2017 alles Gute und freue mich auf deine vielen Ideen!
    Heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  6. Eine wunderschöne Karte....alles Gute für Dich, ein freudiges, gesundes und zufriedenes Jahr 2017 wünsche ich Dir....

    Herzliche Grüsse Elke

    AntwortenLöschen
  7. Wunderbare Karte und ein tolles Motto! Ich drück Dich, Karo

    AntwortenLöschen
  8. Liebe Mary-Jane! Wie recht du doch hast mit deinem Jahresmotto! Was schlummert nicht alles schönes in unseren Schubladen, Schränken oder in irgendwelchen Kisten.... ich möchte mich direkt anschließen und auch wieder einige meiner mehr oder wenigen alten Schätzen ausgraben! ;) Dein Bloggerjahr startet traumhaft schön, besser kann man die "Eisblumen" nicht in Szene setzen! Die Nähte dazu sind einfach herzallerliebst gemacht. Hab ein glückliches und gesundes neues Jahr! GLG Julia

    AntwortenLöschen
  9. so schööööön.
    lg
    lisa
    p.s. klasse motto

    AntwortenLöschen
  10. Eine tolle Idee die Umsetzung von der Pusteblume zur Eisblume.
    Dein Jahresmotto gefällt mir unheimlich gut, denn ich bin auch schon einige Zeit dabei dies zu verändern. Werde mir deine Blog gleich mal speichern und dich des Öfteren nun besuchen. Wünsche dir viel Erfolg und freue mich auf neue Inspirationen
    liebe Grüße - Angelika

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane