Mittwoch, 3. Mai 2017

DIY | Was Kleines für zwischendurch ...

... sind diese Anhänger aus Restpapieren.

Ihr benötigt dafür:

1. weißen Cardstock, den ihr in Tags eurer Wahl stanzt


2. einen Streifen Restpapier, der mindestens die Länge hat, damit er euren Tag "umhüllt",
den könnt ihr am Rand mit einem Muster stanzen oder eine Musterschere verwenden,
der Streifen wird locker um den Tag drapiert und hinten befestigt


3. schmale Bändchen zB Satinbänder, ebenfalls aus der Restekiste,
diese werden mehrmals um den Tag geschlungen und auf der Vorderseite verknotet


4. einen gestempelten Text, den ihr mittig mit einem Loch verseht
und den Knoten des Bandes hindurchzieht
(ihr könnt den Text auch unter das Bändchen schieben)


ja und wer mag, 
kann das Aufhängeloch noch mit einem schicken Lochverstärkerstanzteil verschönern,
fertig!

Viel Freude mit dieser Inspiration
 und  bis ganz bald wieder hier ...
Mary-Jane


Stanze Eckiger Anhänger (Stampin Up), Pinking Edge Border Die-namics (My Favorite Things), Fuer dich (Stempelbar), Bracelet Border Circles (Nellie´s Choise), Papiere und Satinbänder aus dem Fundus

Kommentare:

  1. Super Idee. Schnell gemacht, so verschönern sie jedes Geschenk.
    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  2. Eine tolle Idee liebe Mary-Jane, das muss ich mir unbedingt auf meine ToDo-Liste setzen.
    LG Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Mary-Jane, danke für diese Inspiration. Beiträge zur Resteverwertung find ich immer toll. Die Anhänger eignen sich wirklich wunderbar dafür.
    heitere Grüsse Britta

    AntwortenLöschen
  4. Sehr nette Idee.
    Da weiß ich doch, wie ich meine Restkiste etwas dezimiere... ;o)
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  5. Klasse, klein, fein und schnell gemacht...
    Super Idee, danke für die Inspiration... merke ich mir definitv.

    GLG Mnauela

    AntwortenLöschen

Vielen lieben Dank für Deinen Kommentar!

VLG von Mary-Jane